Bald ist es soweit. Der Hase kommt angehoppelt!

Deshalb dachte ich mir, wie wäre es mit basteln für Ostern mit Eiern?

Eine genaue Vorstellung habe ich noch nicht, ob es überhaupt klappen wird, aber ohne Ausprobieren wird das einfach Nichts!

Vielleicht mögt ihr ja mitmachen und zeigt mir dann hier eure Variationen. 😉

Was braucht man dafür?

  • Eier (weiß wäre vielleicht besser, aber der Bauer unseres Vertrauens hatte gerade nur braune da)
  • Kresse
  • Ostergras (bekommt man der Drogerie, Supermarkt oder Baumarkt)
  • ein paar Bänder
  • einen schwarzen Stift oder Wackelaugen
  • Erde oder Watte (zerrupfte Abschminkpads gehen auch)

Optional:

  • Naturfärbemittel wie z.B. rote Beete, Spinat
  • Färbetabletten
  • Essig
  • Teelöffel
  • Kleber

IMG_6445

Und ganz wichtig: Am besten mindestens eine Woche vor Ostern anfangen, damit das Gras und die Kresse wachsen können.

Und so geht ihr vor.

Wenn ihr gerade backen wollt, könnt ihr lieber rohe Eier nehmen. Dabei die Schale oben vorsichtig aufschlagen und das obere viertel abknibbeln. Die Eierschale ausspülen.

Oder – so habe ich das das jetzt gemacht (allerdings würde ich beim nächsten mal Variante rohes Ei bevorzugen, aber es musste ja der Eiersalat zum Abendessen sein ): Eier erst einmal hart kochen und genau wie soeben beschrieben vorgehen. Wenn ihr die Eier färben wollt, dann jetzt!

Eine tolle Beschreibung mit welchen Naturmitteln ihr Eier färben könnt und wie das geht findet ihr unter folgendem Link: http://www.farbenundleben.de/titel/ostereier_faerben.htm

Danach kommt auch der Löffel ins Spiel. Mit diesem ganz vorsichtig das gekochte Ei auskratzen und die Eierschale ausspülen.

Eierschale abknibbeln leere EierschaleEi Färben

Dann braucht ihr die Erde oder die Watte. Bei Abschminkpads einfach klein rupfen und damit die Eierschale bis zum oberen Rand füllen.

Ich habe mich entschieden einen kleinem Übertopf mit Erde zu füllen und mit einem Abschminkpad abzudecken. Darauf die Eierschale setzen. Es geht natürlich auch ein Eierbecher oder falls ihr noch den Eierkarton habt, davon ein Stück abschneiden und das Ei reinsetzen.

Jetzt noch einen viertel Löffel Ostergras oder Kresse auf der Erde/Watte verteilen, gut nass machen, aber nicht so viel, dass das Wasser steht und ab auf die Fensterbank.

Jetzt heißt es warten und die Erde/Watte nicht austrocken lassen.

Eierschale gefüllt Eierschale mit Ostergrassamen

Und jetzt heißt es warten…

Tag 8

Die Kresse ist gewachsen, das Ostergras teilweise aus. Jetzt bin ich um die Erfahrung reicher, dass das Ostergras richtig dicht gestreut werden muss. Und man mehr Geduld braucht als gedacht. 😉

Wer Zahnstocher und Filz oder Tonpapier hat, kann sich auch noch kleine Hasenohren aus einem Stück schneiden. Dazu Den Filz zweilagig nehmen, dazwischen den Kleber und jeweils einen Zahnstocher stecken und fest zusammen drücken.

Hasenohren

Was ihr jetzt noch braucht sind die Wackelaugen falls vorhanden. Einen Stift, Bänder und Kleber.

Das Gras im Übertopf könnt ihr mit einer Schere kürzer schneiden oder auch kürzer rupfen. Ich habe jetzt zum Beispiel bei der Eierschale mit Kresse die Hasenöhrchen rein gesteckt. Bei dem mit dem Ostergras einfach Schleifen rein gebunden.

Wie sehen eure aus?

IMG_6563 IMG_6564

Und hier kommt die ganze Bande:

IMG_6627 IMG_6628 IMG_6629 IMG_6630 IMG_6632 IMG_6633 IMG_6634 IMG_6635 IMG_6636 IMG_6638 IMG_6640

IMG_6624

Ein Tipp zum Schluss! Solltet ihr das Ostergras zu spät ausgesät haben und es ist noch nicht hoch genug, gibt es bereits hoch gewachsenes Ostergras im Bauhaus oder einer Gärtnerei. Kresse im Supermarkt. So könnt ihr auch noch auf die Schnelle die lustigen Eierschalenhasen nachbasteln.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen